Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Nächster Stammtisch

am Montag,

den 11. März 2019

um 19:30 Uhr

Bräustüberl Planegg

Fast 1000 Planegger nehmen an Umfrage "Bedarfermittlung von Wohnraum in Planegg" teil.

siehe Antrag unten !

Antrag das Ergebnis der Umfrage "Bedarfermittlung von Wohnraum" endlich offen zu legen !

Antrag zur Ausweisung von mehr Wohnfläche Münchner Str. /Im Grund

Antrag zum Tempolimit auf allen Staatsstraßen in Planegg vom 28.9.2017

Antrag zur Ortsentwicklung Planegg/Martinsried: Leitlinien "Wohnen"

Zum Seitenanfang

Antrag zur Ortsentwicklung Planegg/Martinsried: Leitlinien "Gewerbe"

Zum Seitenanfang

Antrag zur Ortsentwicklung Planegg/Martinsried: Leitlinien "Finanzen"

Antrag für Wohnbebauung Herzog-Wilhelm-Straße als Einheimischenmodell gestellt

Die FWD haben einen Antrag auf Prüfung zur Bebauung des freien, gemeindeeigenen, Grundstücks an der Herzog-Wilhelm-Straße gestellt. Prüfung einer Bebauung nördlich der Herzog-Wilhelm-Straße im Rahmen der Ortsentwicklungsplanung.

 

- - -

Aktuelle Anträge:

Antrag durch unseren Fraktionssprecher Herrn Max Gum-Bauer: Lehrstellensuche auf der Homepage der Gemeinde Planegg.


FWD stellt den Antrag, dass Planegger Unternehmen ihre offenen Lehrstellen bei der Gemeindeverwaltung, Bereich Wirtschafts-  förderung, online melden und Jugendliche daraufhin Ihr Interesse zu diesen offenen Stellen bekunden können. Dem Antrag wurde stattgegegben. Der Bereich Wirtschaftsförderung hat den Antrag bereits umgesetzt und die "azubi börse" in der örtlichen Presse veröffentlicht. 27.7.2012

Lesen Sie mehr...

 

---

FWD stellte in der Öffentlichen Sitzung zur Ortsmitte Martinsried am 26.07.2012 folgende Anträge:

Antrag 1: Auf dem als Anger bezeichneten Grünflächen nördlich der Lena-Christ-Straße wird eine Bebauung vorgesehen. Das Maß der baulichen Nutzung wird in dem zu erstellenden Bebauungsplan festgelegt. Lesen Sie mehr...
Antrag 2: Zu einer Realisierung der Westumfahrung Martinsried zwischen der Münchner Straße und der Würmtalstraße außerhalb der Bebauung tritt die Gemeindeverwaltung in Grundstücksverhandlungen mit den betroffenen Eigentümern.Lesen Sie mehr...
Antrag 3: Die Neurieder Straße wird im Bereich des Kirchplatzes zur Verdeutlichung der hier vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h durch Straßenbaumaßnahmen zurückgebaut. Die Asphaltfläche nördlich der Friedhofsmauer bis zur Mariensäule, sowie westlich bis zur Neurieder Straße wird entfernt. Dieser Bereich wird entsprechend dem dörflichen Umfeld neu gestaltet. Lesen Sie mehr...
Antrag 4: Falls der vom Empfehlungsgremium empfohlene Entwurf Lex Kerfers mit MORPHO- LOGIC mehrheitlich vom Gemeinderat zur Aufstellung des Masterplans beschlossen wird, ist die Größe des Platzes (hier Marktplatz) ab dem westlichen Ende um ca. 40% zu reduzieren. Die freiwerdende Fläche wird zur Bebauung vorgesehen. Das Maß der baulichen Nutzung wird in dem zu erstellenden Bebauungsplan festgelegt.Lesen Sie mehr...
Antrag 5: Auf dem gemeindeeigenem Grundstück nördlich der vorhandenen Garagen an der Röntgenstraße wird eine Bebauung für ein Studentenwohnheim als ein Solität am westlichen Ortseingang vorgesehen. Das Maß der baulichen Nutzung wird in dem zu erstellenden Bebauungsplan festgelegt. Lesen Sie mehr...

---

Seiteninhalt

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Freie Wähler Dynamische e. V. Planegg

Präambel

Ob Sie Mitglied, Interessent oder Besucher unserer Website sind: Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre. Was bedeutet das im Klartext, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht ? Auf den nächsten Seiten können Sie sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und was wir damit machen. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht und sagen Ihnen natürlich, an wen Sie sich bei Fragen wenden können.

1. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung ?

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet das im Klartext, dieser Datenschutzerklärung, es geht um personenbezogene Daten unserer Mitglieder, die natürliche Personen sind, um Erziehungsberechtigte,  aber auch Besucher unserer Website und Personen, die sich auf der Website registrieren lassen. dass wir diese z.B. erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen und warum ?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie unser Mitglied sind oder werden, und  damit Sie unsere Möglichkeiten nutzen können. Außerdem  verarbeiten wir personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, wenn diese für unsere Tätigkeit notwendig sind.

3. Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

Persönliche Identifikationsangaben z. B. Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum und Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Personalausweis / Reisepass Nummer, E-Mail Adresse, Tel.-Nr.

4. Ganz wichtig: Unter keinen Umständen verkaufen wir persönliche Daten an Dritte

Welche Rechte haben Sie als Mitglied der FWD e.V. Planegg, wenn es um die Verarbeitung Ihrer Daten geht ? Einzelheiten ergeben sich aus den jeweiligen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung  (Artikel 15 bis 21 DSGVO).

5. Ihr Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung:

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht  mehr zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

6. Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Aus folgenden Gründen können Sie die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen: Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden und nicht länger benötigt werden. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt. Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt. Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrecht- mäßig verarbeitet wurden. Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

7. Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen. Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen. Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen. Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

8. Regelungen für Kinder

Nach Art. 8 DSGVO ist die Verarbeitung von Daten von Kindern unter 16 Jahren nur erlaubt, wenn die Erziehungsberechtigten ihre Einwilligung geben, oder die Zustimmung zur Einwilligung geben.

9. Ihr Recht auf Widerspruch

Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten. In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

10. Ihr Beschwerderecht

In einzelnen Fällen kann es passieren, dass Sie nicht zufrieden mit unserer Antwort auf Ihr Anliegen sind. Dann sind Sie berechtigt, beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach Beschwerde einzureichen.

11. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Gründe hierfür können z.B. Folgende sein: Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten .Zu nennen sind insbesondere das Handelsgesetzbuch und die Abgabenordnung, Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.

12. Information über Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formlos erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Frei Wähler Dynamische e.V. Planegg

Walter-Sartorius-Str. 9

82152 Planegg

eMail: fw-zeller@web.de