29.08.2019
Was ist los mit den Jugendlichen, woher kommt der Zerstörungsdrang...

Die Wählervereinigung Freie Wähler dynamische e.V. treibt die Sorge um die randalierenden Jugendlichen um. "Ein erster Schritt ist die von den FWD und von mir beantragten und im Gemeinderat einstimmig beschlossenen Ausweitung der Überwachung neuralgischer Plätze im Gemeindegebiet durch eine Sicherheitsfirma", sagt Dr. Cornelia David, Bürgermeisterkandidatin der Freien Wähler Dynamischen für Planegg und Martinsried. Damit kann der Schaden, der an öffentlichen Plätzen und Gebäuden zur Zeit durch die randalierenden Jugendlichen entsteht womöglich eingedämmt werden, aber das größere Problem ist ja die Frage nach den Gründen der Entstehung der Zerstörungswut bei den Jugendlichen.

Die freien Wähler wünschen sich hier einen engen Austausch zwischen dem Jugendbeauftragten, den sozialen Einrichtungen und der Gemeinde und bestenfalls ein Gespräch mit den Jugendlichen selbst.

'Wir nehmen das Problem sehr ernst', so David.